€ 0.00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Kostenloser 24-Stunden-Versand in Italien und der Schweiz für Bestellungen über 80€ /Chf - Sichere Zahlungsmethode

€ 0.00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

DIABETISCHE KARDIOMYOPATHIE: kardioprotektive Wirkungen von Polydatin

Diabetische Kardiomyopathie

Die diabetische Kardiomyopathie ist die Hauptursache für die erhöhte Morbidität bei Diabetikern, und bis heute gibt es keine wirksame Behandlung. Polydatin, ein aus Polygonum cuspidatum isoliertes Resveratrol-Glykosid, weist antioxidative und kardioprotektive Eigenschaften auf. Die therapeutische Wirkung von Polydatin auf die diabetische Kardiomyopathie und die möglichen Mechanismen sind jedoch noch unklar. Ziel dieser Studie war es, die kardioprotektiven Wirkungen und die zugrunde liegenden Mechanismen von Polydatin bei Hyperglykämie-induzierten Myokardschäden zu untersuchen.
Bei diabetischen Ratten führte die Verabreichung von Polydatin zu einer signifikanten Verbesserung der myokardialen Dysfunktion und einer Abschwächung der histologischen Anomalien, was sich in einer Zunahme der linksventrikulären Verkürzungsfraktion und der Ejektionsfraktion sowie einer Verringerung der kardialen Hypertrophie und der interstitiellen Fibrose zeigte. In kultivierten H9c2-Zellen hemmte die Vorbehandlung mit Polydatin dosisabhängig die durch Glukose ausgelöste Schädigung der Kardiomyozyten.

Die Ergebnisse dieser Forschung zeigen, dass die kardioprotektive Wirkung von Polydatin gegen Hyperglykämie-induzierte Myokardschäden durch die Hemmung der NADPH-Oxidase- und NF-κB-Aktivität vermittelt wird. Die Ergebnisse könnten neue Einblicke in die Mechanismen von Polydatin als potenzielle Behandlung der diabetischen Kardiomyopathie liefern.

Redaktion La Fonte della Giovinezza

Lugano
Leichter Regen
3.3 ° C
6.2 °
2 °
93 %
1kmh
75 %
Fr
5 °
Sa
10 °
So
5 °
Mo
5 °
Di
-0 °

NEUE ARTIKEL

SIRTUINE: Bewegung, Fitness und Reaktivierung von Langlebigkeitsgenen.

Bewegung und Alterung Die Bedeutung und Wichtigkeit der Bewegung während der Alterungsphase für die Aktivität der Sirtuine wird seit langem von Wissenschaftlern untersucht, die in...

HAARE: stark, schön und gesund mit der richtigen Ernährung.

Ideale Stoffe Es gibt viele Faktoren, die täglich Probleme für unser Haar verursachen können: Shampoos, Spülungen, Sprays, Haarsprays, Gels, Färbemittel und Behandlungen. Ganz zu schweigen...

HAUT: bekämpft wirksam die Hautalterung durch Reaktivierung der Sirtuine.

Genetische Informationen Es gibt eine Reihe von Genen, die einen großen Einfluss auf die Haut haben. Die Forschungslabors der bekanntesten Crememarken konzentrierten sich zunächst auf...

UNSERE EXKLUSIVEN PRODUKTE